Logo Flachsland Zukunftsschulen

Mit Freude lernen!

In unserer 2008 eröffneten Zukunftsschule Alsterpalais lernen und leben Kitakinder und Schüler/innen unter einem Dach, derzeit bis zum 10. Jahrgang und künftig bis zum Abitur. Aspekte unseres Lernalltags sind die Bilingualität nach dem Immersionsprinzip, das Arbeiten in jahrgangs-übergreifenden Lernteams und die Gestaltung individueller und inklusiver Lernprozesse.

Für unser weiteres Wachstum suchen wir eine Kollegin / einen Kollegen als

Koordinator/in Sek I
Projektentwickler/in Sek II und
stellvertretende/n Leiter/in des Bildungshauses

Als stellvertretende/r Leiter/in des Bildungshauses verantworten Sie die Sekundarstufe I und bringen die Sekundarstufe II von der Planung in die Umsetzung.

Im Rahmen von Teilzeitstellen ist eine Aufteilung der Stelle in die Projektentwicklung Sek II auf der einen und die Koordination Sek I / stv. Schulleitung auf der anderen Seite denkbar.

Ihr Profil:

  • Zweites Staatsexamen für die Sekundarstufe II
  • Begeisterungsfähigkeit und die Überzeugung, dass Lernen Schülern, Eltern und Mitarbeitern Freude bereiten kann
  • Reformpädagogische Ansätze
  • Organisationstalent und Kreativität
  • Führungsstärke und Teamfähigkeit
  • Konzeptionelle und didaktische Stärke
  • Gutes Verständnis der rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen
  • Verantwortliche Übernahme von Verwaltungs- und Personalentwicklungsaufgaben
  • Gespür für attraktive und innovative pädagogische Angebote
  • Erfahrungen im Projektmanagement

Neben dem Blick aufs große Ganze bewahren Sie sich das Interesse für den einzelnen Schüler und schätzen die Zusammenarbeit mit Eltern.

Es erwarten Sie spannende und anspruchsvolle Aufgaben in einem angenehmen Arbeitsumfeld mit Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher Fachrichtungen.

Wenn Sie unsere humanistische Grundhaltung teilen und sich mit den Aufgaben identifizieren, freuen wir uns über Ihre Bewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für erste Fragen steht Ihnen Dirk Feldhusen unter 040 / 200 003-80 zur Verfügung.